Welche Transportbox ist die richtige für mein Tier?

Posted November 13th, 2012 by Berta

Transportboxkauf leicht gemacht

Im Tierfachhandel gibt es eine unüberschaubare Anzahl an Transportboxen für Haustiere. Es gibt sie in allen Größen, Farben und Formen. Grundsätzlich sind es aber nur 3 Arten von Transportboxen: Transporttasche, Weidenkorb und Plastikbox.

Transporttasche

Katze oder Hund in der Transporttasche zu befördern ist sicher am angenehmsten für das Herrchen. Aber es ist sehr schwer das Tier in die Tasche zu packen, durch die instabile Form und dadurch, daß es keine Öffnungen zum herausschauen gibt. Wenn sich das Tier gegen die Tasche zur Wehr setzt hat man ein Problem. Auch der Platz in der Transporttasche ist oft nicht ausreichend.

Weidenkorb

Der Weidenkorb ist sicher die ökologischste und freundlichste Lösung. Er lässt sich auch als schmucker Rückzugsort für das Haustier in der Wohnung zweitverwenden. Dadurch gewöhnt man das Tier sehr gut an die Box. Das ist aber auch ein Problem. Das Tier kann sich beim Transport gut in den Weidenkorb zurückziehen. Durch die einzelne, enge Öffnung lassen sich Hund oder Katze nur schwer wieder hervorholen.

Plastikbox

Die Plastikbox ist sicher die hässlichste Wahl, aber auch die funktionellste. Man sollte darauf achten, daß es neben der vorderen Öffnung auch eine Öffnung oben gibt. So lässt sich das Haustier gut "verpacken" und wieder herausholen. Wenn auch die beiden Öffnungen nicht helfen, kann man das komplette Oberteil abnehmen. Die Plastikbox lässt sich auch am besten sauber machen. Durch die vielen Seh- und Luftschlitze ist die Plastikbox auch für das Tier am stressfreiesten.

Egal für welche Art man sich entscheidet, die Größe muss dem Tier entsprechend gewählt werden. Die Anschaffung einer Transportbox lohnt sich für jedes Haustier. Einen Karton oder ähnliche Ersatzmittel sollte man nur im Notfall verwenden.

3 Responses to “Welche Transportbox ist die richtige für mein Tier?”

  1. sebo

    Ich habe einen Hobbykeller und habe dort meiner Katze eine Holzbox gebaut. Sie hat 2 Öffnungen, einen Griff und den Boden kann man mit weichen Sachen auslegen. Man muss nicht immer viel Geld ausgeben!

  2. Alexandra

    So ein neumodischer Kram. Vor 100 Jahren hat man auch keine Transportboxen gebraucht und den Tieren ging es trotzdem gut.

  3. Manuel

    Vor 100 Jahren hat auch niemand Tiere transportiert…

     

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>