Da der eigene Vierbeiner sehr treu ist, kommt eine anderweitige Unterbringung für die Zeit, in der man mit seiner Familie auf Urlaub fahren möchte, eher nicht in Betracht. Es gibt zwar Tierheime und Hundepensionen, die ihren geliebten Begleiter gerne für diese Zeit aufnehmen würden, aber dieses wäre die zweite Wahl, weil man selbst und die Familie nicht gerne während des Urlaubsaufenthaltes auf das tierische Familienmitglied verzichten möchte. Darüber hinaus weiß man ja auch, dass eine längere Trennung dem Hund sicherlich einen „seelischen Knacks“ bereiten könnte.

Aber nicht jede Pension, jedes Hotel oder auch sehr viele Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern sehen Hunde gerne in ihren Räumlichkeiten. Daher ist es schon bei der Planung eines Urlaubs mit dem eigenen Hund sehr wichtig, eine Ferienunterkunft zu finden, in der auch Hunde gern gesehene Gäste sind.

Daneben haben sehr viele Länder besondere Bestimmungen für einen Grenzübertritt mit einem Hund. Ein Urlaub mit Hund in den USA wäre da schon eine schwierige Sache, da hier der Liebling für mehrere Wochen in Quarantäne untergebracht werden müsste und diese gesetzlich vorgeschriebene Zeit dauert zumeist länger, als man für seinen Urlaub einplanen kann. Das Mitnehmen eines Hundes in ein europäisches Urlaubsziel dürfte da wesentlich einfacher sein, da hier eine gewisse Anzahl von Schutzimpfungen für den Hund vorgeschrieben sind und diese im Impfpass für den Hund eingetragen sein müssen. Am besten fragt man beim Tierarzt nach, welche diese sind und welche der Vierbeiner noch haben muss.

2 Responses to “Urlaub mit dem Hund – eine gründliche Vorbereitung ist wichtig”

  1. Helmuth Ferienhaus

    danke schön für diesen bericht – er hilft uns allen nach vorn. Was mich anbetrifft bin bereits dermaßen bereits lange auf der Suche nach der bestmöglichen Ferienhaus, lieben Dank für den Tipp…

  2. free apple iphone 5 news

    I love your blog.. very nice colors & theme. Did you design this website yourself or did you hire someone to do it for you? Plz answer back as I’m looking to construct my own blog and would like to know where u got this from. cheers

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>