Hundeurlaub in Schweden

Posted December 10th, 2012 by Berta

Leine nicht vergessen!

Wer bei seinem nächsten Urlaub nach Schweden auch seinen treuen Vierbeiner mitnehmen möchte, muss einige Dinge beachten, jedoch haben sich die Einfuhrbestimmungen für Hunde seit dem 1.Januar 2012 wesentlich vereinfacht.

So ist es seit Beginn des Jahres nicht mehr notwendig, den Tollwut-Antikörpernachweis zu erbringen und die Forderung nach der Entwurmung des Tieres entfällt komplett. Die grundlegenden Voraussetzung in Bezug auf die Tollwutimpfung, Heimtierausweis und Kennzeichnung mit Mikro-Chip bleiben selbstverständlich bestehen.

Ansonsten darf man auf keinen Fall die Hundeleine vergessen, denn in Schweden besteht Leinenpflicht. Zudem empfiehlt das Schwedische Zentralamt für Landwirtschaft, Hunde gegen Leptospirose und Hundestaupe zu impfen. Umfangreiche Einreisebestimmungen für Hunde können hier nachgelesen werden.

Hundebesitzer wissen Schweden sehr zu schätzen, denn das gemäßigte Klima und die wunderschöne Natur tut sowohl dem Hund als auch dem Besitzer gut. Wer mit seinem Vierbeiner dort einen Aktivurlaub verbringen möchte, sollte unbedingt mal einen Blick auf die Homepage von Sixpaws werfen. 

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>