Fluggesellschaften für Haustiere

Posted November 17th, 2012 by Berta

Welche Airline nimmt Katze und Hund mit?

Immer mehr Urlauber treten ihren Urlaub mit dem Flugzeug an, statt mit Auto oder Zug. Aber was macht man mit Bello im Urlaub? Kann der beste Freund des Menschen mitfliegen?

Generell ist es bei den meisten Fluggesellschaften möglich ein Haustier mitzunehmen. Meistens sind an Bord nur folgende Haustiere erlaubt: Hunde, Katzen, Vögel, Frettchen, Hasen, Kaninchen, Hamster und Meerschweinchen. Man muss bei den Fluggesellschaften unterscheiden zwischen solchen, die Tiere nur im Frachtraum mitnehmen und solchen, die Tiere in der Kabine erlauben.

Haustiere in der Kabine

In der Passagierkabine sind bei manchen Fluggesellschaften Tiere mit Begleitperson erlaubt. Das Gewicht ist auf ca. 5 – 6 kg beschränkt. Die Tiere müssen außerdem in einem wasserdichten, luftdurchlässigen Transportbehälter untergebracht werden, der die erlaubte Handgepäckgröße nicht überschreitet (nromalerweise 55x40x20 cm). Das Haustier muss während dem ganzen Flug in seinem Käfig bleiben. Die meisten Fluglinien erlauben in der Kabine nur Hunde und Katzen.

Haustiere im Frachtraum

Manche Fluglinien bestehen darauf Haustiere im klimatisierten Gepäckraum zu befördern. Auch bei Einreise in manche Länder können Haustiere nur als "Fracht" mitgenommen werden, zum Beispiel Großbritannien und Australien. Die Tiere reisen im Frachtraum in speziellen Transportboxen. Dort können neben Hunden und Katzen auch Hamster, Meerschweinchen, Vögel, Hasen, Kaninchen und andere kleine Haustiere wie Geckos transportiert werden. Die Gewichtsbeschränkung liegt hier höher, meistens bei 14kg.

Fluggesellschaft nur für Tiere

Wem das Wohlbehalten seines Haustieres besonders am Herzen liegt, der kann eine Fluggesellschaft nur für Tiere beauftragen. Petair bietet seit 35 Jahren Flüge extra für Tiere an. Dabei wird der Tierversand komplett organisiert und professionell durchgeführt. Bei Petair können auch exotische Tiere wie Spinnen und Reptilien oder sehr große Tiere wie Pferde transportiert werden. Natürlich hat so ein umfassender Service seinen Preis.

Wie auch immer man sich beim Haustiertransport entscheidet, man muss das Tier rechtzeitig bei der Fluglinie anmelden. Dabei kann man sich gleich über die genaue Handhabung informieren, die bei jeder Fluggesellschaft anders ist. Auch die Einreisebestimmungen für das Urlaubsland muss man rechtzeitig kontrollieren und eventuell Impfungen oder Tätowierungen machen lassen. Aktuelle Informationen gibt es außerdem hier.

Einen tierisch guten Flug!

2 Responses to “Fluggesellschaften für Haustiere”

  1. Manfred

    Also ich finde ja, man muss sein Haustier nicht überall mit hinnehmen. Das ist doch sicher ein großer Stress für die Tiere?

     

  2. Kathrin Goldbach

    Ich habe gehört, daß schon Tiere im Frachtraum gestorben sind, an heißen Tagen!

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>